Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende und nicht-verarbeitende Gewerbe erholte sich, die wirtschaftliche Dynamik ist gut

- Jul 31, 2018 -

Im März erholten sich sowohl der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe als auch der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe wie erwartet. Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe stieg auf das Hoch des ersten Quartals. Der PMI der großen, mittleren und kleinen Unternehmen war in diesem Jahr zum ersten Mal gleichzeitig über der glorreichen Linie, was darauf hindeutet, dass der wirtschaftliche Betrieb gut ist.

Die China Federation of Logistics and Purchasing und das National Bureau of Statistics Service Industry Research Centre veröffentlichten gestern Daten. Im März lag der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe bei 51,5%, ein Anstieg von 1,2 Prozentpunkten im letzten Monat auf den Höchstwert im ersten Quartal, und die Expansion der Produktion beschleunigte sich.

"Der PMI-Index stieg im März deutlich an, was darauf hindeutet, dass mit dem Wegfall des Frühlingsfest-Faktors die Merkmale eines stetigen Wirtschaftswachstums noch offensichtlicher sind", sagte Zhang Liqun, Forscher am Development Research Centre des Staatsrats.

Seit Dezember letzten Jahres ist der PMI-Index weiter leicht gesunken. Aufgrund des Einflusses des Frühlingsfestes ist es im Februar dieses Jahres zu einem deutlichen Rückgang gekommen, und die Angst des Marktes vor wirtschaftlichem Wachstum hat zugenommen.

Zhang Liqun sagte, dass die Daten aus dem März zeigten, dass diese Veränderung hauptsächlich auf saisonale Faktoren zurückzuführen sei und dass sich das Wirtschaftswachstum nicht tendenziell verlangsamte. Die Hauptindikatoren für PMI im März waren deutlich höher als im Februar, was darauf hindeutet, dass die Schwankungen, die durch die Faktoren des Frühlingsfests verursacht werden, offensichtlicher sind. Es zeigt auch, dass die grundlegenden Merkmale wie stabile Marktnachfrage, aktive Produktions- und Betriebsaktivitäten und gute Erwartungen seit dem letzten Jahr deutlicher sind.

Die Daten zeigen, dass die PMIs der großen, mittleren und kleinen Unternehmen im März alle über der glorreichen Linie lagen und der PMI für kleine Unternehmen um 5,3 Prozentpunkte stieg. Dies war das erste Mal seit Juni 2017, dass die Expansionsspanne wieder erreicht wurde .

"Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre sind kleine Unternehmen am stärksten von Saisonabhängigkeit betroffen. Im März gibt es normalerweise eine signifikante Erholung. Da die externe Nachfrage weiter zunimmt, ist die Rolle der kleinen Unternehmen offensichtlich ", sagte Liu Xuezhi, Senior Researcher am Bank of Communications Research Center, gegenüber dem Shanghai Securities Journal.

Die Erwärmung der externen Nachfrage spiegelt sich auch in den PMI-Teilindikatoren wider. Der neue Index der Exportaufträge stieg im März gegenüber dem Vormonat um 2,3 Prozentpunkte auf 51,3% und kehrte damit in den Expansionsbereich zurück. Nach Ansicht von Liu Xuezhi ist die externe Nachfragesituation besser, treibt die Exportaufträge voran, und die Exporte dürften die Wachstumsdynamik beibehalten.

Chen Zhongtao, stellvertretender Chefökonom des China Logistics Information Center, sagte auch, dass sich das erste Quartal dieses Jahres insgesamt stabil und stabil entwickelt hat. Auf der einen Seite bleibt das Wirtschaftswachstum stabil, in Kombination mit der Einschätzung des PMI wird das BIP-Wachstum im ersten Quartal voraussichtlich bei etwa 6,8% liegen; Auf der anderen Seite verbessert sich die inhärente Qualität der wirtschaftlichen Entwicklung.

Im Einklang mit dem Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe erholte sich auch der PMI für das verarbeitende Gewerbe, der im März um 0,2 Prozentpunkte auf 54,6% stieg.

Cai Jin, Vizepräsident des chinesischen Verbandes für Logistik und Einkauf, glaubt, dass sich der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in sieben aufeinander folgenden Monaten bei mehr als 54% stabilisiert hat, was darauf hindeutet, dass die Nicht-Herstellung weiterhin einen relativ schnellen Entwicklungstrend aufweist. Die sich entwickelnden Dienstleistungsbranchen wie Finanzen, Luftverkehr, Expressversand und Informationsdienste entwickeln sich mit einer guten Dynamik, und Innovation treibt den Antrieb für hochwertige Entwicklung voran.

Aus der Perspektive der Industriekategorien, im März, die Business-Index von Eisenbahnverkehr, Luftverkehr, postalische Express, Telekommunikation, Internet-Software, Banken, Wertpapiere, Versicherungen und anderen Branchen hatten alle eine hohe Boom-Rate von 55% und mehr, zeigt starke Leistung. Ausweitung der Dynamik.

Liu Xuezhi sagte, dass sich die Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe wie auch für das nicht produzierende Gewerbe im März wie erwartet erholt hätten, was darauf hindeute, dass die aktuelle Wirtschaftsleistung gut ist. Er betonte jedoch auch, dass die Handelsbeziehungen zwischen China und den USA zu Unsicherheiten in der zukünftigen Exportsituation führen könnten und sich auf den PMI-Trend auswirken würden, der kontinuierliche Aufmerksamkeit erfordert.


Verwandte Branchenkenntnisse

In Verbindung stehende Artikel

  • QTZ40(4807) Turmdrehkran
  • P6022 Topless Kran
  • D400(6050) Luven Kran
  • 3023B Derrick-Kran
  • ZLP800 Wiege
  • JZL45 Ramm-Maschine