Was ist der Unterschied zwischen einem Becherwerk und einem Bandförderer?

- Jul 20, 2017 -

In der modernen Produktion, ob in der Mühlenindustrie, oder in vielen anderen Industrien, kann man den Schatten des Förderers sehen, einige vertikale Transporte, einige schiefen Ebenen transportieren. Kurz gesagt, egal welche Art von Lieferung, für unsere Produktionsbetriebe, um die Effizienz zu verbessern und die menschlichen und finanziellen Ressourcen zu sparen, heute Xiaobian, um Sie über den Eimer Hoist und Förderband zu erzählen Was ist der Unterschied.

Zuallererst sind der allgemeine Förderbandförderer, die Förderschnecke usw., sie sind im Allgemeinen horizontal. Bandförderer ist die Verwendung von Band (Band), Walze, Motor und andere horizontale Übertragung. Der Schneckenförderer wird durch Spiralrotation gefördert. Der Eimer Hoist wird in vertikaler Richtung oder in einem großen Neigungswinkel verwendet, um eine Vielzahl von verstreuten und gebrochenen Materialien zu transportieren, ist eine weit verbreitete vertikale Übertragungsausrüstung. Die Hubmaschine ist ein vertikaler Förderer, die Verwendung eines Bandes oder einer Kette, um einen der Trichter (aus Eisenplatte) zu verbinden, um eine Vielzahl von verschiedenen Materialien zu transportieren, die mit dem Antrieb (einschließlich Motor und etwas anderem Zubehör) gekoppelt sind.

Im Gegensatz dazu funktionieren die Becherzüge in der vertikalen Richtung des Materialtransports und des geringen Platzbedarfs; und um die Höhe zu erhöhen, wird der Übertragungsweg stark verkürzt, so dass das Systemlayout kompakt ist; und Eimer Hoist sind alle geschlossen die Schale zu arbeiten, haben eine bessere Dichtung, die die Verschmutzung der Umwelt reduzieren kann.

Natürlich, ob es Eimer Hoist oder Gurtförderer ist, hat seinen richtigen Platz zu verwenden, die Mehrheit der Benutzer in den Kauf oder nach ihren tatsächlichen Bedürfnissen zu kaufen.


Weitere Nachrichten

In Verbindung stehende Artikel